Search the VMware Knowledge Base (KB)
View by Article ID

Installieren von ESXi 5.x auf einem unterstützten USB-Flash-Laufwerk oder einer SD-Flash-Karte (2145121)

  • 0 Ratings

Symptoms

Haftungsausschluss: Dieser Artikel ist eine Übersetzung des zugrunde liegenden Artikels Installing ESXi 5.x on a supported USB flash drive or SD flash card (2004784). Die Übersetzung des Artikels erfolgt auf einer Minimalbasis („Best Effort“), übersetzter Inhalt der Artikel kann veraltet oder inkorrekt sein. Schadenersatzansprüche sind vollständig ausgeschlossen.

Purpose

Dieser Artikel stellt Anleitungen zum Installieren von ESXi auf einem USB-Laufwerk oder einer SD-Flash-Karte bereit. Es sind jedoch bestimmte Überlegungen vor dem Fortsetzen einer Installation erforderlich. Stellen Sie sicher, dass das verwendete USB-Flash-Laufwerk oder die verwendete SD-Flash-Karte für die Installation von ESXi 5.x unterstützt werden. Wenden Sie sich an den Serveranbieter, um Informationen zur geeigneten Auswahl eines USB- oder SD-Flash-Speichergeräts zu erhalten.
 
Hinweis: Für den Fall, dass die ursprüngliche SD-Flash-Karte oder das ursprüngliche USB-Laufwerk ausfallen, können diese Schritte in einer Disaster Recovery-Kapazität verwendet werden, damit ein voll funktionsfähiger ESXi-Host so schnell wie möglich auf einem Ersatz-USB-Laufwerk oder einer Ersatz-SD-Flash-Karte ausgeführt wird.

Resolution

Installieren von ESXi 5.x auf einem USB-Flash-Laufwerk oder einer SD-Flash-Karte

Hinweis: Beim Installieren von ESXi 5.x auf einem USB-Flash-Laufwerk oder einer SD-Flash-Karte gibt es dieselben Mindestanforderungen wie beim Installieren auf die übliche SCSI- oder SATA-Festplatte. Weitere Information finden Sie im Abschnitt zu den Mindestanforderungen im vSphere 5.x Documentation Center und ESXi Hardware Requirements.
  1. Beziehen und erstellen Sie eine Installations-CD/DVD, indem Sie ESXi 5.x über das VMware Download Center herunterladen und die ISO-Datei auf ein CD/DVD-Medium brennen.
  2. Legen Sie die Installations-CD für ESXi 5.0 in das CD/DVD-ROM-Laufwerk ein.
  3. Drücken Sie auf die für das Aktivieren des BIOS-Setups der Maschine erforderliche Taste. Diese Taste ist häufig eine Funktionstaste oder die Taste zum Entfernen. Weitere Informationen finden Sie in der Dokumentation Ihres Hardwareanbieters.
  4. Stellen Sie scher, dass Sie im BIOS den Startvorgang über ein CD/DVD-ROM-Gerät festgelegt haben. Dies unterscheidet sich je nach Hersteller.
  5. Starten Sie das Installations-CD/DVD-Medium für ESXi 5.0.
  6. Warten Sie auf den Countdown des automatischen Starts und starten Sie wie immer.Der ESXi 5.x-Installationsvorgang startet, und es wird angezeigt, dass die Kernel-Module und -Treiber geladen werden.Das Laden der Installation wird mit einem gelben Bildschirm fortgesetzt.
  7. Warten Sie, bis die Installation vollständig geladen ist.
  8. Wenn der Willkommensbildschirm angezeigt wird, drücken Sie auf die Eingabetaste, um die Installation fortzusetzen.
  9. Lesen Sie die Endbenutzer-Lizenzvereinbarung (EULA) und drücken Sie auf F11, wenn Sie sie akzeptieren.

    Das Installationsprogramm erkennt die für die Installation verfügbaren Festplatten. Wenn es das Flash-Laufwerk erkennt, wird es unter Typ als USB dargestellt, und das Modell als Flash-Leser.

  10. Wählen Sie dieses Gerät aus, um ESXi 5.x zu installieren, und drücken Sie auf die Eingabetaste. Wenn das Gerät nicht aufgelistet ist, stellen Sie sicher, dass die Maschine das Gerät erkennt und dass das Gerät kompatibel ist. Weitere Informationen dazu finden Sie in der vSphere Compatibility Matrix.
  11. Wählen Sie das Tastaturlayout aus. Dies ist normalerweise die Standardeinstellung.
  12. Geben Sie das gewünschte root-Kennwort ein. VMware empfiehlt, dass Sie dieses Feld nicht leer lassen.

    Die Installation wird gestartet und kann bis zu 15 Minuten dauern.

  13. Wenn die Installation abgeschlossen ist, entfernen Sie die Installations-CD/DVD-ROM.
  14. Drücken Sie die Eingabetaste, um den Host neu zu starten.
  15. Set the first boot device to be the drive on which you installed ESXi on to the USB flash drive or SD flash card.


Begrenzung beim Installieren auf einem USB-Flash-Laufwerk oder einer SD-Flash-Karte:

Wenn das Laufwerk beim Installieren von ESXi auf eine SD-Flash-Karte weniger als 8 GB Speicherplatz aufweist, verhindert dies die Zuteilung einer Scratch-Partition auf ein Flash-Gerät. Bei USB-Geräten wird die Scratch-Partition auf dem Gerät bei der Installation nicht erstellt und muss später konfiguriert werden. Weitere Informationen finden Sie unter Creating a persistent scratch location for ESXi 4.x and 5.x (1033696). VMware empfiehlt die Verwendung eines im Einzelhandel erworbenen USB-Flash-Laufwerks mit mindestens 16 GB, sodass die zusätzlichen Flashzellen die Lebensdauer des Startmediums verlängern können, aber qualitativ hochwertige Teile mit mindestens 4 GB reichen für die erweiterte Coredump-Partition aus.

So umgehen Sie diese Begrenzung:
  1. Stellen Sie über SSH eine Verbindung mit dem ESXi-Host her. Weitere Informationen finden Sie unter Using Tech Support Mode in ESXi 4.1 and ESXi 5.x (1017910).
  2. Sichern Sie die vorhandene boot.cfg -Datei, die sich in /bootbank/ befindet, mit dem folgenden Befehl:

    cp /bootbank/boot.cfg /bootbank/boot.bkp

  3. Öffnen Sie die boot.cfg-Datei mit dem VI-Editor. Weitere Informationen finden Sie unter Editing files on an ESX host using vi or nano (1020302).
  4. Ändern Sie die folgende Zeile:

    kernelopt=no-auto-partition

    zu

    kernelopt=autoPartition=TRUE skipPartitioningSsds=TRUE autoPartitionCreateUSBCoreDumpPartition=TRUE

  5. Speichern und schließen Sie die boot.cfg-Datei.
  6. Starten Sie den ESXi-Host neu.

Impact/Risks

Szenario für Disaster Recovery

Wenn Sie über einen lokalen Datenspeicher mit Produktinformationen verfügen und die Installation auf einem Ersatz-USB-Flash-Laufwerk oder einer Ersatz-SD-Flash-Karte in einem Szenario für Disaster Recovery abgeschlossen haben, müssen Sie möglicherweise diese zusätzlichen Schritte ausführen:

  1. Stellen Sie mit dem vSphere Client eine Verbindung zum ESXi-Host her oder fügen Sie den ESXi-Host einer vorhandenen vCenter Server-Implementierung hinzu.
  2. Klicken Sie auf den Host.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Konfiguration.
  4. Klicken Sie auf Speicher.
  5. Klicken Sie auf Erneut scannen, um sicherzustellen, dass alle Datenspeicher angezeigt werden.
  6. Durchsuchen Sie den Datenspeicher und registrieren Sie alle virtuellen Maschinen, die sich in den Datenspeichern befinden. Weitere Informationen finden Sie unter Registering or adding a virtual machine to the inventory (1006160).

Additional Information

Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt Installieren, Durchführen eines Upgrades oder Migrieren von ESXi von einem USB-Flash-Laufwerk mithilfe eines Skripts im VMware vSphere ESXi and vCenter Server 5.1 Documentation Guide.

VMware verfügt nicht über eine bestimmte Liste an unterstützten SD-Karten, da sich VMware auf die Unterstützung der SD-Karten durch die Hosthardware verlässt. Aus diesem Grund unterstützt VMware SD-Karten nur unter diesen Bedingungen:
  • Der Server, auf dem Sie ESXi installieren möchten, ist im VMware Compatibility Guide aufgeführt, und Sie haben einen Server mit Embedded ESXi auf dem Server über einen zertifizierten Anbieter erworben.
  • Sie haben ein vom Serveranbieter genehmigtes SD-Flash-Gerät für das bestimmte Servermodell verwendet, auf dem Sie ESXi auf einem SD-Flash-Speichergerät installieren möchten.

Hinweis: Wenn Sie ESXi auf einem SD-Flash-Speichergerät installieren und gleichzeitig sicherstellen möchten, dass VMware dies unterstützt, und Sie keinen Server mit Embedded ESXi erworben haben, wenden Sie sich an den Serveranbieter, um Informationen zur geeigneten Auswahl eines SD-Flash-Speichergeräts zu erhalten.

Tags

German Deutsch

See Also

Request a Product Feature

To request a new product feature or to provide feedback on a VMware product, please visit the Request a Product Feature page.

Feedback

  • 0 Ratings

Did this article help you?
This article resolved my issue.
This article did not resolve my issue.
This article helped but additional information was required to resolve my issue.

What can we do to improve this information? (4000 or fewer characters)




Please enter the Captcha code before clicking Submit.
  • 0 Ratings
Actions
KB: